ÜBER DIE SEELE DES VIRUS

STELLEN SIE SICH EINEN VIRUS ALS EINEN GEIST VOR, DER EINER FLASCHE ENTKOMMEN IST? 

ÜBER DIE SEELE DES VIRUS

ODER STELLEN SIE SICH DEN VIRUS EHER ALS TEILCHEN, DASS SIE UNSEELIG ERWISCHT HAT? 

In Zeiten von Corona ist Offroad-Wissenschaft gefragt.

 

Gestern Abend bin ich, wie üblich um diese Zeit, rastlos durch meine Wohnung gegangen, der Fernseher war wie gewohnt an, um eine Vorstellung davon zu bekommen, was sich auf politischer Seite an der Koronafront in unserem Land abspielt. Entfernt hörte ich die Stimme einer Frau - einer anderen sogenannten Expertin der Hunderten, die wir in den letzten Wochen kennengelernt haben, die ungefähr wie folgt sagte:

 

„Aufgrund der Tatsache, dass wir alle so viel enger mit Tieren und Pflanzen zusammenleben, wird die Wahrscheinlichkeit, dass wir Pandemien, wie die aktuelle Virusinfektion, durchmachen, immer größer, da die Viren viel unmittelbarer zu uns überspringen können.

Ein Virus steht nicht für eine moralische Kategorie

 

Was ist das für eine Sicht auf die Welt und das Leben? Beschuldigen wir tatsächlich andere Arten der Übertragung von Partikeln wie Viren, beschuldigen sie einer absichtlichen Handlung, einer Art mörderischem Angriff? Wie lächerlich ist das?

 

Glauben wir wirklich, dass der Virus unser Feind ist? Wie können Moleküle so dämonisiert werden? Es ist nicht mehr als ein Pollen, eine Spermien oder ein Ei in den Eierstöcken einer Frau. Sollten wir nicht eher anfangen, unseren eigenen Lebensstil und Gesundheitszustand zu reflektieren, anstatt nach Schuldigen zu suchen, die uns ersparen, uns selbst ins Auge zu blicken?

Ein Virus ist keine grausame Kreatur, keine Armee, die gegen uns kämpft. Es sind Molekülanordnungen, die einen lebenden Organismus benötigen, um vermehrt zu werden. Als Moleküle können sie sich Hunderte, Tausende ungezählte Jahre auf der Welt befinden. Genauso wie Allergien verbreiten sich heutzutage Virusinfektionen.

 

Es ist im Grunde ein ähnlicher interaktiver Prozess zwischen Molekülanordnungen, einem sogenannten Partikel, das einen akuten Entzündungsprozess auslöst, der auf einem deregulierten geschwächten Immunsystem beruht. Das Bild, das vor unseren Augen entsteht, ist das einer chronisch kranken Gesellschaft, die sowohl für Virusinfektionen als auch für Allergien sehr anfällig geworden ist.

DAS WICHTIGSTE ZUM VIRUS IN ALLER KÜRZE - NÜCHTERNE BIOLOGIE

Andocken, Einschleusen, Entfernen der Hülle, Vermehrung, Zusammenbau und Ausschleusen, Streuung.

 

Abhängig von ihrer äußeren Form binden Viren an eine bestimmte Art von Zellrezeptoren, wenn dieser aufgrund der Ähnlichkeit der Form mit dem Virus interagieren kann. Auf diese Weise wird das Viruspartikel in die Zelle eingeschleust.

 

In der Zelle wird die Proteinhülle des Viruspartikels entfernt. Was die Einzigartigkeit von Viren an zweiter Stelle ausmacht, ist ihre DNS- oder RNS-Struktur. Das Partikel driftet in Richtung des Zellinneren, wo der Prozess der Virusreplikation (Prozess der Vermehrung) beginnt. Das Transkriptionspotenzial der Zelle wird aktiviert. Der DNS- oder RNS-Kern des Virus wird transkribiert (abgeschrieben).

 

Der gesamte Syntheseapparat der Zelle produziert Viruspartikel, die integraler Bestandteil der interaktiven Prozesse der Zellen werden. Entweder häufen sich die Partikel in der Zelle an, bis sie zerbirst und stirbt, oder die Partikel werden ordnungsgemäß aus der Zelle ausgeschleust, die Zelle ändert aber ihre Bestimmung oder Funktion. Die Viren werden abhängig vom Zustand des Immunsystems (der Immunität) in den Organismus freigesetzt.

Sie kennen die farbenfrohen Formen von Viren möglicherweise von den Bildern, die Sie vom Coronavirus jetzt überall sehen.

Die Zelle wird zum Wirt. Eine akute Infektion ist die Folge. Der Zelltyp bestimmt den Ort der Entzündung und seine Art, die Menge der Viren, die den Körper überfluten, bestimmt die Schwere der Krankheit.

 

Es gibt natürlich noch andere Faktoren, die zur Schwere des Prozesses beitragen, wie der Zustand der Immunität, die Multimorbidität und jede Art von Stressbelastung. Normalerweise verschwindet die Krankheit nach ein bis zwei Wochen. Die Medizin hat keine spezifische Behandlung für Virusinfektionen. Wenn dies behauptet wird, sind alle Zweifel berechtigt. Gleiches gilt für Impfstoffe.

 

Und unter der aktuellen Situation gilt dies auch für die Testsysteme.

 

Zweifel auszudrücken ist derzeit politisch nicht korrekt, das weiß ich.

DIABETES TYP-2, ADIPOSITAS, METABOLISCHES SYNDROM, BLUTHOCHDRUCK, IMMUNOSUPPRESSION ...

Diese Krankheiten erhöhen Ihr Risiko, an einer schweren Koronainfektion zu erkranken. Es ist daher an der Zeit, über Prävention nachzudenken und ernsthafte Änderungen im Lebensstil vorzunehmen.

VIREN SIND IN DER WELT SEIT HUNDERTEN UND TAUSENDEN VON JAHREN